Meta

free counters

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Christina Ricci

Momentane Filme von ihr kenne ich zwar nicht so gut, aber ich hielt sie immer schon für super hübsch und unglaublich talentiert.

Geboren wurde Christina 1980 (und ist damit im Alter von meinem Bruder^^) in Kalifornien.

Ihre erste Rolle bekam sie in "Meerjungfrauen küssen besser" an der Seite von Cher, Winona Ryder und Bob Hoskins. Damals war sie süße 10 Jahre alt.

Zwei Jahre später ergatterte sie die Rolle der Wednesday Addams in den jeweiligen Filmen und wurde mt einigen Nominierungen geehrt.

Für Christina startete mit dem Erfolg eine Lebenskrise, die sie mit Sexexzessen und Essstörungen durchlitt.Dennoch schaffte sie es 1995 mit "Now & Then" von der Kinderdarstellerin zur ernstzunehmenden Schauspielerin. Aber wegen ihrer vielen Eskapaden bekam sie lange keine guten Filmangebote. Sie überbrückte die Zeit mit diversen Independet-Filmen.

1999 kehrte sie in Tim Burton's "Sleepy Hollow" an der Seite von Johnny Depp zum Hollywoodfilm zurück. Einer meiner Lieblingsfilme mit ihr^^ Ich liebe die Atmosphäre des Films und die Ausstattung. Christinas Kleider sind umwerfend schön.

Zwischenzeitlich trat sie sogar als wiederkehrender Gast bei "Ally McBeal" auf und verdrehte in der Rolle der Liza Bump Richard Fish den Kopf, der sie schließlich sogar heiratete.

Mein anderer Lieblingsfilm mit Christina ist "Penelope". Selbst mit Schweinsrüsselchen macht sie noch eine gute Figur^^ Ein wundervoll romantischer Film mit einer tollen Christina Ricci und einem süßen James McAvoy (den ich da erstmals richtig wahrgenommen habe^^).

2006 folgte ein sehr umstrittenes Drama namens "Black Snake Moan", in der Christina die nymphomanische Rae spielt, die von dem Bluesmusiker Lazarus (Samuel L. Jackson) auf den richtigen Weg geführt werden soll. Raes Freund Ronnie (Justin Timberlake) ist derweil bei der Armee... Leider habe ich den Film bisher noch nicht sehen können - möchte ich aber unbedingt nachholen.

Obwohl sie in vielen Filmen auch als Blondine gut aussieht, bevorzuge ich sie dennoch mit schwarzen Haaren. Wie seht ihr das? Und welchen Rolle von ihr mögt ihr gern?

 

Viel Spaß beim Filme gucken^^

SuShi

23.7.10 23:09

bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


zuckerruebchen / Website (25.7.10 20:18)
Also in Sleepy Hollow gefiel sie mir auch am Besten, soweiso ist der ganze Film klasse. Und mit schwarten Haaren sieht sie um Längen besser aus. Blon macht sie sehr blass und iwie nichtssagend.

Liebe Grüße :]


(26.7.10 20:25)
"Sleepy Hollow" ist genial^^ (obwohl sie da blonde Haare hatte XD).