Meta

free counters

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Diverses

Fotos im Weblog

Aufgrund eines Weblog-Eintrages von ReeReeRockette (http://www.rockalily.com/blog/blogging-and-copyright-is-your-blog-a-potential-mine-field.html) wurde ich darauf aufmerksam gemacht, dass es gar nicht so ohne, einfach Bilder von Google in den eigenen Weblog zu stellen. ReeRee musste einem Besitzer eines Bildes 350 Pfund bezahlen. Die Rechnung kam nachdem sie das Bild in ihrem Blog veröffentlicht hatte! Andere mussten sogar noch mehr zahlen, weil sie mehrere Bilder in ihrem Weblog hatten. Ich rufe damit auch alle anderen Weblogger auf, sich Gedanken darüber zu machen, wessen Bilder im eigenen Weblog veröffentlicht werden. Man kann da scheinbar böse auf die Nase fallen!

Aus diesem Grund habe ich einige meiner Beiträge komplett gelöscht, bei anderen nur die Bilder rausgenommen. Ich werde mal sehen, ob ich bei öffentlichen Bildergallerien wie Flickr oder Tumbl Ersatz finden kann, ansonsten gibt es nur noch eigene Fotos. 

Ananaskleid

Ich habe ein neues Früchtedesign fertig^^

Dieses Mal kam die Idee sehr spontan. Ich hatte das leere Blatt vor mir und sah das Kleid im Prinzip so, wie es jetzt ist. Die diagonale Schulter musste sein und auch die Bänder da. Anfangs hatte ich auch an etwas geflochtenes gedacht, dass ist dann aber dem Karomuster gewichen.
Und ich wollte unbedingt einen Farbtupfer reinbringen. Da ich Gelb, Braun und Grün schon als "Basisfarben" hatte, fiel mir die Wahl entsprechend schwer. Es sollte ja auch eine Farbe sein, die sich klar vom Rest abhebt.


I've finished another fruit design^^

This time the idea popped into my mind. I had the empty sheet of paper infront of me and there was the dress just like it is now. The bias-cut shoulder had to be just like the strips there. At the beginning I was also thinking about plaids but they had to give way to the squares. And I wanted to give it a special colour. Since I had yellow, brown and green as base colours already I had to make a tough desicion. It should be a colour that was clearly distinguishable from the rest.


                   

Das Karomuster erkennt man auf dem kleinen Bild gar nicht richtig... Das gelbe Kleid hat ein hellbraunes Kreuzmuster, darüber dann dunkelbraune Nadelstreifen. Und auf den Kreuzstellen sitzen dann kleine, dunkelbraune Karos aus Wildleder mit einer grünen Paillette obendrauf^^
Das Jäckchen -könnte ein Cape oder ein Bolero sein- besteht ebenfalls aus Wildleder und hat ein dunkelbraunes Seidenfutter. Die Ananas auf der Rückseit ist aus hellblauer Seide gefertigt mit einem weißen Farbverlauf zur oberen Spitze hin.
In den Schuhen und dem Haarschmuck findet sich dann das Blau wieder. Bei den Schuhen gibt es ein gelbes Bädchen vorn auf der Schuhspitze und ein Wildlederkaro mit Paillette am Absatz.


Mir gefällt's^^ Wem noch?

 

The square pattern is not quite visible on this small picture... The yellow dress has a light brown cross pattern and dark brown pinstripes ontop of it. Where those lines cross sits a small, dark brown suede square with a green sequin ontop^^ The jacket -could be a cape or bolero- is made of suede as well and has a dark brown silk lining. The pineapple at the back is made of light blue silk with a white gradient towards the top.

The blue returns in the shoes and hairpiece. On the shoes there's a yellow ribbon on top and the suede square with sequin at the heel.

I like it^^ Who else does?

Neujahr^^

Liebe Leser,

ich wünsche euch allen einen guten Rutsch ins Neue Jahr^^ Hoffentlich war das Jahr 2010 für euch erfolgreich und glücklich.

Bei mir gab es keine außergewöhnlichen Höhen oder Tiefen. Abgesehen vielleicht von der Beliebtheit meines „Kleinen Schwarzen“ auf GARMZ (366 Stimmen momentan) und deviantArt (Platz 1 in der Monatsaufgabe Mai im „DesignersNexus“-Zirkel). Und als schrecklichsten Tiefpunkt möchte ich mal die selbstverschuldete Wohnungsüberflutung sehen.

Beruflich lief es recht gut – haben keinen übermäßigen Reichtum anhäufen können, bin aber auch nicht so arm geworden, dass ich von einer Finanzkrise sprechen würde.

Privat bin ich sehr zufrieden, wie es gerade steht. Wir haben einen wichtigen Abschnitt beendet und können uns jetzt endlich voll auf uns konzentrieren *jubel*

Für das nächste Jahr wünsche ich mir, dass mein Kreativ-Projekt „Minuette“ so läuft, wie ich mir das vorstelle. Ich stürze mich ja gern in neue Projekte, verliere aber auch gern schnell die Lust daran – vor allem wenn es an die Detailarbeit geht. „Minuette“ soll eine Art Kinderbuch werden mit Bildern zu einer selbst ausgedachten Geschichte. Bisher habe ich nur die Geschichte und schon einige Skizzen. Insgesamt werde ich 31 kleine Bildchen zeichnen müssen, um auf jede Doppelseite eines zu bekommen. Mal sehen, wie schnell ich voran komme.

Ich hoffe außerdem, dass unser „Familien“-Urlaub auf Malta toll wird. Ich habe mittlerweile so viele Hotelkritiken gelesen, dass ich ganz verunsichert bin. Wir werden mit meinen Eltern hinfliegen. Eigentlich wollten wir in die Toskana, aber die wird zu teuer. Und da uns Malta so gut gefallen hat – und nur etwa halb so viel kosten wird – fiel die Entscheidung zur Rückkehr nach Malta^^

Joar, dann wie gesagt: Kommt gut ins Neue Jahr! Viel Erfolg bei euren Plänen, Träumen und Wünschen! Und vielen Dank für die bisherige Lesebereitschaft. Vielleicht mögt ihr mir ja weiterhin folgen^^

Liebe Grüße

SuShi

 

 

Dear Readers,

I wish you all a happy New Year^^

Hopefully the year 2010 was successful and happy for you.

For me there were no extraordinary heights, or depths. Apart perhaps from the popularity of my little black dress on GARMZ (366 votes currently) and deviantArt (1st place in the monthtly challenge of May of the “designer nexus”-circle). And as terrible low point I'd like to see the self-inflicted apartment flooding.

Professionally, it went pretty well – I couldn’t gain excessive wealth, but I didn’t not become so poor that I would speak of a financial crisis.

Privately I am very pleased with how it is. We have completed an important stage and we can finally focus on us *cheering*

For next year I hope that my creative project “Minuette” goes the way I imagine it. I am so happy to plunge into new projects, but also like to quickly lose the appetite - especially when it comes to the detail work. "Minuette" is a kind of children's books with pictures to a self-invented story. So far I have only the story and even a few sketches. Overall, I have to draw 31 little pictures to get on each double-page. Let's see how fast I'll get it done.

I also hope that our “family”-holiday in Malta will be great. I've already read so many reviews that I'm all confused. We will fly with my parents. Actually we wanted to go to Tuscany, but is too expensive. And because we liked Malta so much – and it’s only about half as expensive – the decision was made to return to Malta^^

Well, then as I said have a good New Year! Good luck with your plans, dreams and wishes! And thanks for the previous reading attendance. Perhaps you’ll still continue to follow me^^

Greetings

Sushi

Unter Wasser

Hab grad unsere Wohnung geflutet... DX

Ich bin auch so blöd und vergess den "Stöpsel" an der Waschmaschine. Hab zuvor das Restwasser rausgelassen und die Flusen rausgefischt. Dann neue Maschine gefüllt und angeschaltet - ohne zu merken, dass ich was vergessen hatte.

Dann steh ich in der Küche beim Spülen und bekomme plötzlich nasse Füse...

Im Bad steht natürlich schon alles in einem kleinen See. Wasser bahnt sich durch den Flur bis fast zum Schlafzimmer. Und das Zimmer von meinem Freund wird auch grad überrollt - als ich dann ALARM rufe.

Ehe wir alle Ausbrüche gesichert hatte, war das Wasser auch schon ins Wohnzimmer vorgedrungen (Richtung mein PC). Zum Glück hatten wir nirgends Nässe an elektrischen Teilen...

Wir haben also erstmal den Schrank mit den Handtüchern und Tischdecken geplündert und überall was fallen lassen. Mein Freund hat versucht, sein Zimmer vorm Schlimmsten zu retten (er hat ja auch ein paar PC bei sich stehen, einige Plattenspieler und viele Schallplatten), aber das Wasser ist schon unter ein paar Schränke gelaufen...

Jetzt sind soweit wieder alle Pfützen und Seen beseitigt. Mein Freund hat seine Schränke ausräumen müssen und fönt grad untendrunter. Ich hab Bad, Küche und Wohnzimmer soweit trocken, muss aber bestimmt auch nochmal hinter/unter den einen oder anderen Schrank schauen. Es soll ja schließlich nirgends schimmeln...

Ich werd jetzt aber erstmal Abendessen machen - zur Stärkung.

So ein Sch... Ich könnt grad wieder heulen. Wie kann man nur so doof sein. Mag gar nicht dran denken, was ich noch alles mit den schmutzigen Handtüchern und Tischdecken machen kann...

Ich wünsch euch noch einen stressfreien Abend.

Entweder/Oder

Diesen tollen Beitrag hab ich im Blog von Fräulein Spatz gefunden:
 
1. Coke oder Pepsi? egal - am liebsten Zero oder mit Zitrone
2. Tee oder Kaffee? Tee (aber nur schwarz, grün oder weiß - wegen Obstallergie)
3. Chips oder Schoki? definitiv Schokolade^^
4. Sommer oder Winter? eigentlich lieber Frühling ;P
5. Englisch oder Amerikanisch? Englisch
6. Filme oder Serien? Serien
7. Rosen oder Nelken? Rosen
8. Blau oder Grün? Grün
9. Rot oder Rosa? Rot
10. Gold- oder Silberschmuck? Silber
11. Hund oder Katze? Katze (bin ich aber auch allergisch drauf)
12. Meer oder Berge? lieber so'n Zwischending
13. Norden oder Süden? Norden
14. Kochen oder Backen? beides^^
15. Heimat oder Fremde? Heimat
16. Shoppen oder Essen gehen? Shoppen
17. Sonne oder Regen? Sonne
18. Geografie oder Geschichte? grusel... liegt mir beides nicht
19. eMails oder Briefe? Briefe
20. Fisch oder Fleisch? Fleisch!
21. Nudeln oder Kartoffel? Kartoffeln
22. Schwimmen oder Wandern? wenn es eher ein Spaziergang wird... aber Kampfwandern ist doof
23. Rock- oder Popmusik? Rock
24. Karo oder Streifen? alles^^
25. Elvis Presley oder Michael Jackson? auf jeden Fall Elvis
26. Actionfilme oder Science Fiction? kommt drauf an
27. Amerika oder Kanada? Amerika
28. Bloggen oder Chatten? Bloggen
29. Wurst oder Käse? Käse
30. Laubbäume oder Palmen? Laubbäume

Mondo Guerra

Nach der letzten Episode von "Project Runway" und Mondos großer Offenbarung wusste ich, dass es Zeit für mich war, ihm einen Blogeintrag zu widmen.
Ich finde, er ist ein absolut liebenswerter Mensch und er ist enorm kreativ.

Geboren wurde er vor 32 Jahren unter dem Namen Armando Thomas Guerra. Seine Heimatstadt ist Denver, Colorado (USA). Er arbeitet als freischaffender Designer und hat bereits folgende Auszeichnungen gewonnen: FGI Young Designer, 2002; Project Tamarac Grand Prize, 2007; Style Wars, Denver Art Museum, 2009.

Mit seiner Ähnlichkeit zu Steve Urkel wurde er Anfangs nicht nur von mir unterschätzt.

Nach und nach hat er sich aber bei seinen Mitdesignern durchgesetzt. Er wurde auch etwas offener und kroch langsam aus seiner Außenseiter-Ecke hervor.
Mit seinen ungewöhnlichen Designs, die von Farbe und verrückten Muster-Kombinationen geprägt sind, hat er immer wieder sein glückliches Händchen für Trends und Geschmack bewiesen.

Ich bin gespannt, was er uns noch alles zeigen wird^^

Let's face the music and dance

Da ich mal wieder festgestellt habe, wie sehr Musik mein Leben beeinflusst, wollte ich euch natürlich auch gern daran teilhaben lassen ^.~

Ich fange mal mit den neueren Sachen an.

Da hätten wir zuerst: Amanda Jenssen mit "Happyland"

Ich liebe den treibenden Sound, aber am meisten das Video mit den Leuten, die Lindy Hop tanzen *schwärm* Ich wünschte, ich hätte auch noch so viel Energie, das zu lernen bzw. zu können.

Das nächste wäre: The Andrew Sisters mit "Boogie Woogie Bugle Boy"

Leider nicht das Video und die Qualität, die ich gern hätte... aber ich denke das Flair kommt rüber.

Ich bin der Meinung, dass sich Christina Aguilera mit ihrem "Candyman" Video hier ihre Inspiration geholt hat. Sucht mal das Original bei youtube und ihr seht da die drei Schwestern als Soldatinnen inmitten von Army-Männern. Okay, bei Christina waren es wohl eher Marines, aber ansonsten recht ähnlich. Leider bekomme ich von "Candyman" hier kein Video reingestellt, aber betrachtet es als drittes auf meiner Liste ^.~

Dann würde ich gerne noch "Dancing Cheek To Cheek" hinzufügen. Im Original von Irving Berlin und gesungen von Fred Astaire im Film "Top Hat"... aber ich bin auf diese bezaubernde Darbietung gestoßen:

 

Viel Spaß^^